Tagesschule

Mit der Teilrevision des Volksschulgesetzes 2008 wurden die Gemeinden verpflichtet, bei einer verbindlichen Nachfrage, für zehn Kinder ein Tagesschulangebot einzurichten. Die Nutzung ist freiwillig und kostenpflichtig. Die Angebote werden durch Eltern, Kanton und Gemeinden gemeinsam finanziert. Die Gemeinde Niederhünigen bietet seit dem Schuljahr 2010/2011 ein Mittagsmodul an.

Am 17. August 2010 wurde der Mittagstisch an unserer Schule eröffnet. Unser Angebot beinhaltet das Mittagsessen sowie die anschliessende Betreuung bis 13.15 Uhr.

Anmeldung

Die Anmeldung gilt für ein Jahr und ist verbindlich. Die Anmeldeformulare werden jeweils frühzeitig an die Eltern abgegeben. Das Modul Mittagstisch kann nur bei genügend Anmeldungen angeboten werden.

Interessiert ?

Details erhalten Sie hier