Bauen

Baugesuch und Baubewilligung

Bauten und Anlagen dürfen nur mit einer Bewilligung der zuständigen Behörde errichtet oder geändert werden.

Baugesuche sind an die Gemeindeverwaltung einzureichen. Wenn nötig, wird das Baugesuch an die zuständige kantonale Stelle weitergeleitet.

Auf der folgenden Internetadresse www.be.ch/bauen finden Sie Informationen über

  • Bauen ausserhalb der Bauzonen
  • Baubewilligungsverfahren
  • Häufig gestellte Fragen
  • Verschiedene Formulare
    (Baugesuch, Selbstdeklaration Baukontrolle)

Energieberatung

Beratung

Die öffentliche Energieberatung Bern-Mittelland richtet sich an Privatpersonen und Unternehmen, die eine bauliche Veränderung planen oder eine neue Heizung anschaffen wollen. Die Beratung zeigt das Sanierungs- und Energiesparpotential eines Objektes auf, priorisiert die Investitionen und unterbreitet praxisbezogene, ökologische und wirtschaftliche Vorschläge zur Umsetzung.

Nutzen

Nach der Beratung durch die engagierten und erfahrenen Spezialisten der Energieberatung Bern-Mittelland wissen die Kunden welche weiteren Schritte sie einleiten müssen, um ihr Vorhaben erfolgreich umzusetzen. Die Planungs-, Projektierungs- und Umsetzungsarbeiten sind nicht Bestandteil der Energieberatung. Dazu müssen Architektur- und Ingenieurbüros sowie ausführende Firmen beigezogen werden.

Beratungsstellen

Die öffentliche Energieberatung Bern-Mittelland steht der Kundschaft nach Voranmeldung an 3 Orten zur Verfügung:

Täglich

Büro Bern
Höheweg 17
3006 Bern

Jeden Donnerstag

Gemeindeverwaltung Konolfingen
Bernstrasse 1
3510 Konolfingen

Kontakt

Montag bis Freitag

08.00 – 12.00 Uhr
13.00 – 17.00 Uhr

Tel. 031 357 53 50
info@energieberatungbern.ch
www.energieberatungbern.ch

Kosten der Energieberatung

Die Energieberatung Bern-Mittelland wird durch 83 Gemeinden und den Kanton Bern unterstützt.

  • Die Erstberatung am Telefon, per Mail und in den Büros Bern, Konolfingen und Schwarzenburg ist kostenlos
  • Für die Beratung vor Ort wird – je nach Objekttyp der Liegenschaft – eine Kostenpauschale von CHF 100 bis 250.- erhoben.
    Über die Beratung wird ein Kurzbericht erstellt und abgegeben.